Wild aus dem eigenen Jagdrevier

Wild aus eigener Jagd

Unser „Jagdrevier Studentenmühle“ liegt direkt am Hotel. Das Revier umfasst 400 Hektar, davon sind 368 Hektar bejagbare Fläche, die sich in 173 Hektar Wald und 195 Hektar Feld aufgliedern.

Wildbret ist ein hochwertiges Lebensmittel mit geringem Fettanteil, das viele Mineralstoffe und Vitamine enthält.

Keine noch so artgerechte Haustierhaltung kann mit der Natur selbst mithalten. Transport und Schlachtstress, wie es leider bei der heute überwiegenden Massentierhaltung üblich ist, bleibt den Tieren erspart – und macht das Fleisch hochwertiger und bekömmlicher.

Das Wild wird direkt in seiner natürlichen Umgebung erlegt - und nach dem Erlegen sofort verarbeitet. Und: Alle unsere Wildspezialitäten werden immer frisch zubereitet. Darauf haben Sie unser Wort!

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die ständige Verfügbarkeit der ausgeschriebenen Wildgerichte nicht garantieren können, da diese von unserem Jagdglück abhängig sind - und die „Götter der Jagd“ sind nun einmal (leider) unberechenbar.

Wildgerichte finden Sie auf unserer Speisekarte.

Unser Wildburger

Es war nur ein Versuch... und schlug ein wie ein HIT
Nun bleibt ER auf unserer Speisekarte...

"Der Wildburger"
einzigartig und einmalig
mit Wild aus eigener Jagd, knusprigem Bacon und einem Spiegelei unserer Sundheimer Hühner
gebratenen Zwiebeln auf Blattsalat und Kartoffelröstis
an einem Duett von zwei rauchigen Dips

Für Burger-Fans ein muss!!!
Share by: